CO2-Reduktion in der Projektentwicklung

Wie kommen wir von der Strategie zur Umsetzung trotz Datenmangel und regulatorischen Unsicherheiten?

Das Webseminar liefert Input und Lösungen aus der Praxis: Was sind die Potenziale und Herausforderungen?

Die Instone Real Estate Group hat in Zusammenarbeit mit Magnolia Consulting und CAALA eine transparente und faktenbasierte Strategie und Vorgehensweise entwickelt. Instone hat sich verpflichtet bis 2030 Scope 1 und 2 Emissionen entsprechend der Anforderungen eines 1,5°C-Temperaturpfads zu reduzieren und für alle Scopes Netto-Nullemissionen bis 2045 zu erreichen. Die Zielsetzung wurde durch die Science Based Targets Initiative validiert.

Durch die Verbindung von Strategie, Optimierung in der frühen Planungsphase und Carbon Accounting in allen Projekten mit Hilfe der CAALA Software lassen sich Scope 1, 2 und 3  Emissionen über den gesamten Gebäudelebenszyklus bilanzieren und reduzieren. Die Nachhaltigkeitsziele der Instone können so in den konkreten Projekten operationalisiert, unternehmensweit gemonitort und transparent nach außen kommuniziert werden.

Agenda:

  1. Von der Freiwilligkeit zur Pflicht: Aktuelle und zukünftige Reporting  Anforderungen
    (Input von Dr. Anne Michaels, Founding Partner, Magnolia Consulting)
  1. GHG Reporting mit Scope 1-3: Optimierungspotentiale ausschöpfen, tracken und kommunizieren
    (Praxisbericht von Wibke Witschel, Leiterin Nachhaltigkeit, Instone)
  1. Ökobilanzierung als Datengrundlage für das Reporting
    (LCA Walkthrough von Dr. Samuel Ebert, Leiter Engineering & Consulting, CAALA)
  1. Weg der Operationalisierung im Unternehmen: Reporting als Startpunkt in die Optimierung von Gebäuden
    (Praxisbericht von Instone und CAALA)

Über die Referierenden:

Dr. Anne Michaels
ist Mitgründerin von Magnolia Consulting GmbH. Sie ist Expertin für die Entwicklung von Klimastrategien und -zielsetzungen nach internationalen Rahmenwerken sowie der Umsetzung von pragmatischen Lösungen für die interne und externe Berichterstattung.  

Wibke Witschel

ist Leiterin für  Nachhaltigkeit bei der Instone Real Estate Group SE und Dozentin an der Technischen Universität Dortmund am Lehrstuhl für  Immobilienwirtschaft und Bauorganisation

Dr. Samuel Ebert

ist Leiter Engineering & Consulting bei CAALA, Wissenschaftler, DGNB Auditor und Bauingenieur. Als Experte für nachhaltiges Bauen ist es sein Ziel aktiv die Dekarbonisierung der Baubranche mitzugestalten.

Zurück zur Übersicht
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten, lesen Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen.
Okay