Der individuelle Bauteilkatalog – wie funktioniert er?

Die CAALA Software wurde um ein neues Interface ergänzt: ab sofort steht allen CAALA User:innen ein eigener Bauteilkatalog zur Verfügung. Dieser ermöglicht das einmalige Abspeichern eigener Bauteilaufbauten und deren mehrfache Wiederverwendung in anderen Layern sowie Projekten. Es steht damit ein zentraler Ort für die Verwaltung und die Bearbeitung der selbsterstellen Bauteile zur Verfügung.

Wenn ihr vor dem Release des neuen Bauteilkatalogs mit selbsterstellten Bauteilaufbauten in der CAALA Software gearbeitet habt, tauchen diese schon jetzt in eurem Bauteilkatalog auf. Um sie mit den passenden Datensätzen der Ökobaudat zu verlinken, ruft ihr die Bauteile jeweils noch einmal auf und speichert sie ab. Dann können sie in all euren Projekten aufgerufen werden. Kontrolliert bei den einzelnen Layern, ob eine Version der Ökobaudat angezeigt wird oder nicht. Sollte das nicht der Fall sein, legt euren ausgewählten Baustoff noch einmal erneut fest.  

In einem Tutorial zeigen wir euch, wie ihr den Bauteilkatalog nutzt und was es noch zu beachten gibt. Viele weitere Erklärvideos findet ihr auch in unserer Knowledge Base.

Ökobaudat 2016 oder 2020? QNG-konform bilanzieren

Mit der Einführung des neuen Bauteilkatalogs ermöglichen wir auch die Verwendung der Ökobaudat Version 2020. Die Ökobaudat ist eine öffentliche Datenbank, die Datensätze zur Ökobilanzierung von Baustoffen und -prozessen enthält und als einheitliche Basis für Ökobilanzierungen in Deutschland gilt. Außerdem wird beispielsweise im System des QNG (Qualitätssiegel Nachhaltiges Bauen) die Verwendung der Version 2020 gefordert.

Bild: CAALA Software

Um neben Transparenz auch eine Konsistenz innerhalb von CAALA-Projekten zu garantieren, muss bei der Projekterstellung eine Ökobaudat-Version angegeben werden. Damit geht einher, dass innerhalb dieser Projekte nur Bauteile verwendet werden können, die mit der gewählten Ökobaudat-Version kompatibel sind. Das setzt voraus, dass für die in dem Bauteil verwendeten Baustoffe ein passender Datensatz existiert. Die Kompatibilität kann jederzeit für jedes Bauteil im neuen Bauteilkatalog überprüft und verändert werden. In den Projekten ändern sich die Bauteilaufbauten damit auch simultan.

Zurück zur Übersicht
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten, lesen Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen.
Okay