Spezifischer Transmissionswärmeverlust HT

Transcript

Mit dem spezifischen Transmissionswärmeverlust HT wird der Wärmeverlust durch die wärmeübertragenden Gebäudehülle eines Bauwerks bezeichnet. Der HT-Wert wird in Watt pro Kelvin gemessen und ist ein Faktor bei der Ermittlung des Jahresheizwärmebedarfs. Je niedriger der HT-Wert, desto geringer ist der Wärmeverlust. Entscheidend für den Wert ist der U-Wert der Bauteile und das A/V Verhältnis des Gebäudes.

Newsletter

Bleiben Sie in Kontakt. Erfahren Sie mehr über CAALA, neue Features und andere Neuigkeiten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten, lesen Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen.
Okay